17.06 Integrierte Kommunikation

Die Studierenden

  • verstehen als künftige Führungskräfte die Funktions- und Wirkungsweisen der
    Kommunikation und der Medien;
  • kennen die wichtigsten Instrumente der Unternehmenskommunikation (Schwergewicht externe, aber Berücksichtigung der internen Kommunikation);
  • betrachten Strategie, Führungshandeln und Kommunikation als zusammenhängendes Ganzes;
  • erhalten Einblick in spezielle Aspekte wie Entwicklung der Medienlandschaft
    (Social Media) und Krisenkommunikation;
  • besprechen ausgewählte Fallbeispiele;
  • stehen einmal vor einer TV-Kamera und erhalten ein Feedback.

Schwerpunkte werden gebildet bei:

  • Wandel der Medien, Wandel des Publikums
  • integrierte Kommunikation als Führungsaufgabe
  • Analyse und Konzeption
  • „die Botschaft“ – Kommunikation, Positionierung und Wahrnehmung
  • „das Publikum“ – Zielgruppen und Interaktionen
laptop
Basisinformationen
Abschluss: Teilnahmebescheinigung mit oder ohne Leistungsnachweis
Datum: 8. 10. November 
Umfang: 2,5 Präsenztage und Selbststudium und evtl. Leistungsnachweis     
ECTS:
2 ECTS mit Leistungsnachweis
Kursleitung: Daniel Eckmann, KLAUS-METZLER-ECKMANN-SPIELMANN
Ort: offen
Unterrichtssprache: Deutsch
Zulassung:
Allgemeine Zulassungsvoraussetzungen CAS
Kosten: CHF 1'650.–
Anmeldung: Link zum Anmeldeformular
Kontakt: Sekretariat Management im Gesundheitswesen