17.03 Marketing im Gesundheitswesen

Die Teilnehmenden lernen die theoretischen Grundlagen, d.h. die wesentlichen Grundbegriffe, Modelle und Methoden des Marketings kennen und vertiefen ihr Verständnis anhand von Beispielen aus Konsumgüter- und Dienstleistungssektoren im Lehrgespräch. Die Anwendung der Marketinglehre im konkreten Branchenumfeld des Gesundheitswesens wird anhand von Praxisbeispielen und Fallstudien erläutert und geübt. Das Ziel ist, die Teilnehmenden zu befähigen, in realen Situationen den Bezug zur relevanten Theorie herstellen, selbständig Analysen von Marketingsituationen vornehmen sowie konzeptionelle Vorgaben für neue Angebote ausarbeiten sowie zweckmässige Marketingaktivitäten vorschlagen zu können.

Zahnräder
Basisinformationen
Abschluss: Teilnahmebescheinigung mit oder ohne Leistungsnachweis
Datum: 12. 14. Juni
Umfang: 2,5 Präsenztage und Selbststudium und evtl. Leistungsnachweis     
ECTS:
2 ECTS mit Leistungsnachweis
Kursleitung: Prof. Dr. Harley Krohmer
Ort: offen
Unterrichtssprache: Deutsch
Zulassung:
Allgemeine Zulassungsvoraussetzungen CAS
Kosten: CHF 1'450.–
Anmeldung: Link zum Anmeldeformular
Kontakt: Sekretariat Management im Gesundheitswesen